Zahnfüllungen

Die Kompositfüllung

Wir verarbeiten ausschliesslich zahnfarbene Füllungen. Hochwertigste Materialien und eine perfekte und sorgfältige Verarbeitung sorgen lange Zeit für schöne Zähne. Kunststofffüllungen halten nicht ein Leben lang. Die Lebensdauer liegt bei etwa 6-8 Jahren. Nach dieser Zeit müssen sie meist erneuert werden. Wir kontrollieren Ihre Füllungen bei der regelmässigen Kontrollsitzung.

Inlays: Keramik- oder Goldfüllung

Eine länger haltende Alternative ist das Inlay. Inlays sind hochwertige und langlebige ,,Einlagefüllungen´´. Sie dienen als Alternative zu Füllungen aus Amalgam, Zement oder Kunststoffen nach erfolgreichen Kariesbehandlungen. Man entscheidet sich für eine Inlay-Versorgung, wenn der Defekt noch nicht so groß ist, dass eine Krone notwendig wird. Das Inlay wird normalerweise im Seitenzahnbereich verwendet und ersetzt dadurch Teile der Kaufläche. Man unterscheidet Gold-, Keramik- oder Kunststoffinlays.

Keramik-Inlay

Keramik-Inlays sind im Labor passgenau gefertigte Füllungen, die sich in Form und Farbe perfekt den natürlichen Zähnen anpassen. Aufgrund dessen sind sie so gut wie unsichtbar und stellen eine hochästhetische Variante der Zahnversorgung dar. Im Gegensatz zu einer ebenfalls zahnfarbenen Composite-Füllung ist das Keramik-Inlay jedoch um einige Jahre langlebiger. Es verändert seine Farbe im Laufe der Zeit nicht, nutzt sich nur äusserst langsam ab und ist sehr widerstandsfähig.

Goldinlay

Gold-Inlays im Seitenzahnbereich sind eine bewährte und langlebige Lösung. Gold-Inlays werden in Ihrer Form dem natürlichen Zahn nachgebildet. Eine optimale Kaufunktion ist dank präziser Gestaltung sichergestellt. Im Gegensatz zum Keramik-Inlay ist das Gold-Inlay auch bei Bruxismus (Zähneknirschen) indiziert. Gold ist ein Werkstoff, der dank seiner Materialeigenschaften höchste zahnmedizinische Ansprüche erfüllt, im ästethischen Bereich ist jedoch der Keramik Vorzug zu leisten.